top of page
Suche
  • Torsten Welling

Torsten Welling (CDU) begrüßt Barmherzige Brüder Saffig im Landtag


„Ein Besuch unserer Landeshauptstadt lohnt sich eigentlich immer, da es hier eine Menge zu erkunden gibt“ so der CDU-Landtagsabgeordnete Torsten Welling. Der Christdemokrat weiter: „Natürlich freue ich mich ganz besonders, wenn eine Gruppe aus der Heimat neben ihrem weiteren Programm auch Interesse am Parlament und unserer Arbeit als Abgeordnete hat.“

So empfing Welling jetzt in Mainz eine kleine Abordnung der Barmherzigen Brüder Saffig (BBS) um den Hausoberen Erik Hau. Die Gruppe besuchte zunächst das „Haus des Erinnerns“ und führte dort ein Gespräch mit der Leiterin Dr. Cornelia Dold über NS-Euthanasie. Hintergrund war, dass die Einrichtung der BBS in der aktuellen Ausstellung „Das Leben war draußen, und ich war dort drinnen“ und im zugehörigen Begleitbuch erwähnt wird. Im Anschluss an das Gespräch ließ es sich die Gruppe aus einigen Vertretern des Bewohnerbeirates und der Einrichtungsleitung nicht nehmen, auch der Landespolitik einen kurzen Besuch abzustatten.

Der angedachte Rundgang durch das Deutschhaus mit Plenarsaal musste aufgrund des zeitgleich stattfindenden Untersuchungsausschusses leider verschoben werden. So traf man sich mit Torsten Welling im Landtagsrestaurant zum Mittagessen und ausgiebigen Austausch zu den aktuellen politischen Themen aber auch der allgemeinen Arbeit eines Abgeordneten.

1 Ansicht0 Kommentare
bottom of page