Suche
  • Torsten Welling

Torsten Welling (CDU) im Austausch mit Projektbüro Smart Cities

Smart Region Mayen-Koblenz entwickelt Lösungen für die Zukunft


Kapp ein Jahr ist seit dem Auftaktforum des Projektes „Smarte Region Mayen-Koblenz“ vergangen und in vielen Formaten wurden Herausforderungen, Zielrichtung und Strategie definiert und für verschiedene Teilbereiche erarbeitet. Die Agenda und das umfassende Strategiepapier werden dann dem Kreistag zur Entscheidung vorgelegt. Während des gesamten Prozesses steht das Team um Projektleiterin Sonja Gröntgen im Austausch mit den Bürgerinnen und Bürgern, fachkundigen Experten und Entscheidungsträgern. Als Kreistagsmitglied ist CDU-Landtagsabgeordneter Torsten Welling hier unmittelbar am Prozess beteiligt. Für Welling Grund genug, im persönlichen Gespräch mit Sonja Gröntgen über den Fortgang des Modellprojekts und einzelne Schwerpunkte zu diskutieren. Als Mitglied des Digitalisierungsausschusses des rheinland-pfälzischen Landtages ergeben sich für den Christdemokraten gleichzeitig wichtig und sinnvolle Überschneidungen der Themen. Torsten Welling dazu: „Eine zunehmende Digitalisierung und moderne Technologien verzeichnen wir in nahezu allen Lebensbereichen. Entscheidend ist, dass wir niedrigschwellige Angebote schaffen, um möglichst viele Menschen mitzunehmen und davon profitieren zu lassen.“ Welling und Gröntgen waren sich einig: „Man sieht im Alltag in einigen Bereichen bereits jetzt sinnvolle Lösungen. An anderen Stellen kann das Projekt gute Impulse geben und dabei helfen, Infrastruktur effizienter zu gestalten, Menschen zusammenzubringen und Prozesse zu verbessern - sei es bei der Mobilität, in Bildungsangelegenheiten, im medizinischen Bereich, der Freizeitgestaltung, dem kulturellen Angebot oder auch der Energieversorgung.“


2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen