Suche
  • Torsten Welling

Torsten Welling (MdL) und Jens Firmenich für barrierefreien Ausbau des Bahnhofs Kobern-Gondorf

Planungen mit Priorität weiterführen


Der CDU-Landtagsabgeordnete Torsten Welling traf jetzt Jens Firmenich, CDU-Fraktionsvorsitzender im Verbandsgemeinderat Rhein-Mosel, zu einem Vor-Ort-Termin am Bahnhof Kobern-Gondorf. Welling und Firmenich erläutern: „Der Bahnhof Kobern-Gondorf hat sowohl für die Bevölkerung in der Anbindung nach Koblenz und Trier, als auch für die touristische Nutzung eine hohe Bedeutung- Für beide Gruppen ist die barrierefreie Erreichbarkeit der Bahnsteige absolut unzureichend.“ Das dieses Thema viele Menschen bewegt, belegen bei beiden Politikern regelmäßig dazu eingehende Anfragen und Anmerkungen. Für Torsten Welling war dies nun Anlass, eine sog. „Kleine Anfrage“ zu den Ausbauplanungen an die Landesregierung zu stellen. Die Antwort des Ministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Energie und Mobilität gibt darüber Aufschluss, dass konkrete Planungen im Gang sind und Kobern-Gondorf „nach 2027 einen neuen Hausbahnsteig“ erhalten soll, weitere Maßnahmen zur Verbesserung der Barrierefreiheit würden untersucht. Welling und Firmenich sind sich einig: „Die angestrebten Maßnahmen begrüßen wir, drängen allerdings auf eine schnellere Realisierung. Die geringere Passagierzahl ist hier kein ausreichender Indikator für die Bedeutung des Haltepunktes.“ Bislang geht die Deutsche Bahn von einer Investitionssumme von ca. 3 Millionen Euro aus, was sich erwartungsgemäß im weiteren Planverfahren aber noch ändern könne. Jens Firmenich zieht abschließend ein Fazit: „Auch wenn wir uns das Ganze schneller wünschen würden, haben wir nach der Anfrage von Torsten Welling an die Landesregierung nun weitere Informationen und können entsprechend unsere Position vertreten. Ich bin sehr dankbar für den Austausch und freue mich über solche Möglichkeiten der Vernetzung zwischen der kommunalen und der Landesebene.“



2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen