Suche
  • Torsten Welling

Welling wills wissen in Kottenheim

Beim Besuch des 35-jährigen Volkswirtes in Kottenheim begrüßten ihn Mutter und Sohn Kicherer, die als Erste Beigeordnete und CDU-Vorsitzender gemeinsam die Kommunalpolitik ihrer Heimatgemeinde entscheidend mitgestalten. Gemeinsam besichtigte man die Kernprojekte der Kottenheimer Kommunalpolitik, wie den Bahnhof, dessen Umfeld modern und barrierefrei umgestaltet werden soll, oder aber das Alte Rathaus, dessen zukünftiges Nutzungs- und Raumkonzept aktuell beraten wird. Doch der Ort in der Vordereifel bietet, auch aufgrund seiner direkten Nachbarschaft zur Stadt Mayen, ebenfalls gewerbliche und industrielle Entwicklungsflächen und ist bei Unternehmern sehr gefragt. Davon konnte sich Welling auch im Gespräch mit dem Unternehmer Thomas May, von Getränke May, überzeugen. „Ein innovativer Unternehmer, der sich besonders durch eine hervorragende Kundenfreundlichkeit und erstklassigen Service auszeichnet“, fasst Welling den Besuch zusammen.


5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen