top of page
Suche
  • AutorenbildTorsten Welling

Rheuma-Liga Mayen besucht Landtag



Der Landtagsabgeordnete Torsten Welling begrüßte eine Gruppe der Rheuma-Liga Mayen und Umgebung im Plenarsaal des Landtages in Mainz. Als Landtagsabgeordneter kann Torsten Welling Besuchergruppen interessierte Bürgerinnen und Bürger in den Landtag Rheinland-Pfalz nach Mainz einladen. Parlamente sind die Herzkammern der Demokratie, hier wird in Debatten um die besten Lösungen gerungen und in der Konsequenz Gesetze verabschiedet. Der Gesundheitspolitiker Welling pflegt schon seit langem den Kontakt zur Rheuma-Liga und der Mayener Vorsitzenden Barbara Ortmann-Braun, um sich gemeinsam zu relevanten Themen auszutauschen.


Nun konnte dieser Austausch auch einmal im größeren Rahmen mit den Mitgliedern der Rheuma-Liga im Deutschhaus beim Abgeordnetengespräch im Plenarsaal stattfinden. Die Vorsitzende Barbara Ortmann-Braun und zahlreiche Mitglieder nutzen die Gelegenheit, dem CDU-Politiker ihre Standpunkte und wichtigen Themen wie beispielsweise vermehrte Bäderschließungen bzw. Umwandlungen in Spaßbäder in RLP, einen eklatanten Rheumatologen-Mangel im Land und im ganzen Bundesgebiet. Torsten Welling zeigte viel Verständnis für die Positionen: „Vieles kenne ich aus Vorerörterungen und dazu hat unsere Fraktion auch bereits Anfragen oder Anträge gestellt. Trotzdem nehme ich die Dinge gerne erneut mit und sehe auch an der ein oder anderen Stelle die Möglichkeit eines gezielten Anlaufs zur Verbesserung.“ Natürlich spielten auch große Themen wie die aktuellen Krankenhausschließungen und die aus Sicht vieler Teilnehmer mangelhafte Digitalisierung in unserem Gesundheitswesen eine Rolle in den Gesprächen. So zogen Ortmann-Braun und Welling im Anschluss ein positives Fazit: „Es war eine lebendige Diskussion mit einigen wichtigen inhaltlichen Schwerpunkten. Gleichzeitig konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen interessanten und schönen Tagesausflug in die Hauptstadt genießen.“

2 Ansichten0 Kommentare

Comentarios


bottom of page