Suche
  • Torsten Welling

Torsten Welling (CDU) informiert sich zum Katastrophenschutz

Ochtendunger Landtagsabgeordneter im Austausch mit BKI Rainer Nell


Der CDU-Landtagsabgeordnete Torsten Welling tauschte sich jetzt mit Brand- und Katastrophenschutzinspekteur (BKI) Rainer Nell, dem obersten Katastrophenschützer des Landkreises Mayen-Koblenz, zu aktuellen Themen aus. „Der Austausch mit den wichtigen Verantwortungsträgern in meinem Wahlkreis gehört für mich zu den vorrangigen Aufgaben als direkt gewählter Landtagsabgeordneter“, so Christdemokrat Welling zu seinen Beweggründen für den Dialog. Die Aufgabenfelder des BKI sind weit gefasst, z.B. die große Herausforderung der Corona-Pandemie, schwierige Unwettersituationen wie das Starkregenereignis vom Juli 2021 oder verschiedene Lagen bei Großveranstaltungen wie beispielsweise Rock am Ring in Mendig. Für Torsten Welling bestätigt sich durch das Gespräch: „Wir sind im Landkreis stark aufgestellt und in guten Händen. Es ist gut zu wissen, dass wir uns auf unsere ehrenamtlichen und hauptamtlichen Kräfte verlassen können!“

Natürlich blickten Nell und Welling auch auf die aktuellen Herausforderungen des Katastrophenschutzes, wie die stetige, flächendeckende Erneuerung der Sirenenanalgen zur Warnung der Bürgerinnen und Bürger. Ebenso waren zentrale Lage- und Lagerungszentren im Landkreis sowie sinnhafte Fahrzeugbeschaffen über gemeinsame Ausschreibungen Thema. Gerade was den in besonders großen Lagen wichtigen übergeordneten Katastrophenschutz angeht, sehen beide noch eine Menge Potenzial. Vor allem wären eine einheitliche IT und gemeinsame Datenbanken sinnvoll für eine effiziente und schnelle Vernetzung.


0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen